Schuhzurichtung

Orthopädische Schuhzurichtung

Der Überbegriff orthopädische Schuhzurichtungen steht für die Einarbeitung von orthopädischen Elementen in Konfektionsschuhe.

Das heißt in vorhandenes Schuhwerk werden Hilfsmittel nach funktionellen und kosmetischen Gesichtspunkten integriert.



Abrollhilfen

Schmetterlingsrolle
Sohlenrolle
Ballenrolle
Mittelfußrolle
Rigidusrolle
Abroll- oder Pufferabsatz



Statischeveränderungen

Schuh- und Absatzerhöhungen
Verkürzungsausgleiche
Absatz und/oder Sohlenverbreiterungen
Außen- und Innenranderhöhungen


Andere Orthopädische Schuhzurichtung

Haglundfersenaussparung
Hinterkappenverlängerung
Längs-und Quergewölbeabstützung


Die hier dargestellten Einlagentechniken stellen nur einen Teil der möglichen Versorgungen dar.
Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Druckbare Version